Storyline 360 und Storyline 3: Erstellen von Quizzen mit formularbasierten Fragen

Letzte Aktualisierung des Artikels:

Dieser Artikel gilt für:

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie in Storyline Quiz mit formularbasierten Fragen, wie z. B. richtig/falsch, Multiple Choice und leeres Feld ausfüllen, schnell und einfach erstellen. Sie geben nur die Frage und den Antworttext ein, und den Rest erledigt Storyline für Sie.

Sehen Sie sich diese Videodemonstration an und führen Sie dann die unten angegebenen Übungsaufgaben aus.


Übungsaufgaben:

  1. Eine Multiple-Choice-Frage in der Formularansicht erstellen
  2. Das Design in der Folienansicht anpassen
  3. Die Fragenfolie in der Vorschau anzeigen

Übungsaufgabe: Eine Multiple-Choice-Frage in der Formularansicht erstellen

In dieser Übung erstellen wir eine Multiple-Choice-Frage in der Formularansicht. Das Design passen wir in der nächsten Übung an.

  1. Rufen Sie den Storyline-Ordner in Ihren Übungsdateien auf, und öffnen Sie dann die Datei 04A_Create_Quiz_360.story. Wir haben zwei Beispielfolien bereitgestellt, die Sie in der Vorschau anzeigen können. In diesem Tutorial erstellen wir die zweite Demofolie neu.
  2. Rufen Sie die Registerkarte Folien auf dem Menüband auf, und klicken Sie auf Bewertete Frage. Wählen Sie die Vorlage Multiple Choice, und klicken Sie auf Folie einfügen.
  3. Ihre neue Fragefolie wird in der Formularansicht geöffnet. Geben Sie im Fragefeld folgenden Text ein: Wer war der erste Präsident der USA? Geben Sie die folgenden Antwortmöglichkeiten im Antwortraster ein: Adams, Jefferson, Washington.
  4. Aktivieren Sie das Optionsfeld für die richtige Antwort, die „Washington” lautet.
  5. Wir wollen jetzt ein Bild zu unserer Folie hinzufügen. Rufen Sie die Registerkarte Frage auf dem Menüband auf, und klicken Sie auf Medien. Wählen Sie Bild aus Datei aus, und fügen Sie die Datei whitehouse.jpg aus Ihren Übungsdateien hinzu.
  6. Wir behalten die standardmäßigen Feedback- und Punktzahloptionen bei, deaktivieren aber das Mischen der Antworten. Rufen Sie die Registerkarte Frage auf dem Menüband auf, und wählen Sie in der Dropdown-Liste Mischen den Eintrag Keine aus.

An diesem Punkt ist Ihre Frage fertig erstellt. Wenn Sie jedoch das Aussehen und Verhalten anpassen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Folienansicht auf der rechten Seite des Bildschirms, und fahren Sie mit der nächsten Übung fort.

Übungsaufgabe: Das Design in der Folienansicht anpassen

Die Folienansicht bietet Ihnen vollständige Kontrolle über die Darstellung der Folie. In dieser Übung überarbeiten wir die Multiple-Choice-Frage, die wir soeben erstellt haben, mit einigen einfachen Änderungen, um sie ansprechender zu gestalten.

  1. Wenn Sie sich noch nicht in der Folienansicht befinden, klicken Sie auf die Schaltfläche Folienansicht auf der rechten Seite des Bildschirms.
  2. Zunächst möchten wir das Bild, das wir zuvor hinzugefügt haben, löschen. Wählen Sie es aus, und drücken Sie die ENTF-Taste auf Ihrer Tastatur.
  3. Passen Sie die Größe der Textfelder für die Antwortmöglichkeiten an, und ordnen Sie sie so an, dass sie horizontal am unteren Ende der Folie verteilt werden.
  4. Rufen Sie die Registerkarte Einfügen auf dem Menüband auf, klicken Sie auf Bild, und wählen Sie das Bild flag.png aus den Ressourcen in Ihren Übungsdateien aus.
  5. Passen Sie die Größe des Flaggenbilds an, sodass es die gesamte Folie einnimmt, und verwenden Sie das Zeitachsenfeld unter der Folie, um es an das Ende der Folie zu verschieben.
  6. Da das Flaggenbild sehr auffällig ist, decken wir es mit einem halbtransparenten Rechteck ab, um es dezenter wirken zu lassen. Rufen Sie die Registerkarte Einfügen auf dem Menüband auf, und klicken Sie auf Form. Wählen Sie Rechteck aus, und zeichnen Sie ein Rechteck auf die Folie.
  7. Passen Sie die Größe des Rechtecks an, sodass es die gesamte Folie ausfüllt. Füllen Sie es dann mit einer dunkelgrauen Farbe aus, und legen Sie die Transparenz auf 10 % fest.
  8. Verwenden Sie das Zeitachsenfeld, um das graue Rechteck zu verschieben, sodass es sich vor dem Flaggenbild, aber hinter allen anderen Elementen auf der Folie befindet.
  9. Vor dem dunkelgrauen Hintergrund ist der Text wahrscheinlich schlecht zu sehen. Rufen Sie daher die Registerkarte Startseite auf dem Menüband auf, und ändern Sie die Schriftfarbe für alle Textfelder auf der Folie in Weiß. Formatieren Sie den Text nach Wunsch.
  10. Jetzt wollen wir einige Bilder für unsere Antwortmöglichkeiten hinzufügen. Rufen Sie die Registerkarte einfügen auf dem Menüband auf, klicken Sie auf Bild, und wählen Sie die Bilder Adams.png, Jefferson.png und Washington.png aus den Ressourcen in Ihren Übungsdateien aus.
  11. Ändern Sie die Größe der Bilder, und positionieren Sie sie auf der Folie über den entsprechenden Antwortmöglichkeiten.

Übungsaufgabe: Die Fragenfolie in der Vorschau anzeigen

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Vorschau auf dem Menüband, und wählen Sie Diese Folie aus, um Ihre Fragefolie zu testen. Beachten Sie, dass Sie Feedback erhalten, wenn Sie die Frage beantworten. Dafür ist jedoch kein zusätzlicher Aufwand erforderlich (bei Bedarf können Sie das Feedback jedoch anpassen).

Zusammenfassung

Sie haben gelernt, wie man formularbasierte Fragen in Storyline erstellt. Weitere Informationen zum Erstellen von Prüfungen finden Sie in diesen Benutzeranleitungen:

Formularbasierte Fragen sind ideal, wenn Sie ein Quiz schnell und einfach erstellen müssen. Möchten Sie noch mehr Kontrolle, um äußerst interaktive Quiz zu erstellen? Verwenden Sie Freiform-Fragen. Im nächsten Tutorial erstellen wir eine Folie mit „Mehrere wählen”-Freiform-Fragen.