Storyline 360 und Storyline 3: Erstellen von Quizzen mit Freiform-Interaktionen

Letzte Aktualisierung des Artikels:

Dieser Artikel gilt für:

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie interaktive Quiz in Storyline 360 und Storyline 3 mit anpassbaren Freiform-Fragen erstellen:

Sehen Sie sich diese Videodemonstration an und führen Sie dann die unten angegebenen Übungsaufgaben aus.


Wir erstellen eine „Mehrere wählen”-Freiform-Frage in diesem Tutorial. Weitere Informationen über die Drag-and-Drop-Freiform-Frage, auf die sich das obigen Video bezieht, finden Sie in diesem Tutorial.

Übungsaufgaben:

  1. Eine statische Folie in eine „Mehrere wählen”-Freiform-Frage umwandeln
  2. Ihre Antwortmöglichkeiten identifizieren

Übungsaufgabe: Eine statische Folie in eine „Mehrere wählen”-Freiform-Frage umwandeln

„Mehrere wählen”-Fragen ähneln Multiple-Choice-Fragen, aber es stehen keine Textantworten zur Auswahl, sondern Sie können Objekte wie Bilder, Figuren, Formen oder Schaltflächen verwenden.

  1. Rufen Sie den Storyline-Ordner in Ihren Übungsdateien auf. Öffnen Sie dann die Datei 04B_Quiz_Freeform_360.story, und rufen Sie die zweite Folie im Projekt auf.

    Es sind doppelte Folien im Beispielprojekt vorhanden. Die erste Folie stellt eine Demo dar, sodass Sie das fertige Beispiel in der Vorschau anzeigen können. Die zweite Folie verwenden wir, um die Freiform-Frage in diesem Tutorial neu zu erstellen.
  2. Um diese Folie in eine „Mehrere wählen”-Frage umzuwandeln, rufen Sie die Registerkarte Einfügen auf dem Menüband auf und klicken auf In Freiform umwandeln.
  3. Wählen Sie Mehrere wählen aus, und klicken Sie auf OK. Storyline fügt der Folie automatisch Quizelemente hinzu und wechselt zur Formularansicht. Hier können Sie identifizieren, welche Elemente anklickbar sind (siehe Übung unten).

Übungsaufgabe: Ihre Antwortmöglichkeiten identifizieren

Als Nächstes identifizieren Sie die Antwortmöglichkeiten für die Frage. In diesem Beispiel stehen Ihnen sechs anklickbare Elemente zur Verfügung.

  1. Klicken Sie auf die erste Zelle im Antwortraster. Eine Liste aller Objekte auf der Folie werden angezeigt. Wenn Sie über die Objekte in der Liste blättern, werden sie im Vorschaubereich auf der rechten Seite des Bildschirms rot skizziert. Klicken Sie auf das Avocado-Objekt, um es auszuwählen.
  2. Klicken Sie jede der nächsten fünf Zellen im Antwortraster, und wählen Sie die anderen Antwortmöglichkeiten aus: Bananen, Trauben, Tortenstück, Eisbecher und Orangen.
  3. Aktivieren Sie zum Schluss die Kästchen für die richtigen Antwortoptionen: Avocados, Trauben, Eisbecher.

Die Feedback- und Punktzahloptionen lassen wir in diesem Beispiel unverändert. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil Vorschau auf dem Menüband, und wählen Sie Diese Folie aus, um Ihre „Mehrere wählen”-Frage zu testen.

Zusammenfassung

Sie haben gelernt, wie Sie interaktiven Quiz in Storyline mit anpassbaren Freiform-Fragen erstellen. Weitere Informationen zu Freiform-Fragen finden Sie in diesen Benutzeranleitungen:

Im nächsten Tutorial lernen Sie, wie Sie Quiz mit Ergebnisfolien verfolgen.