Rise 360: Browser-Support

Letzte Aktualisierung des Artikels:

Dieser Artikel gilt für:

Hier finden Sie die unterstützten Browser für das Verfassen und Anzeigen von interaktiven Rise 360-Kursen.

Articulate 360-Netzwerkendpunkte

Möglicherweise müssen Sie diese Websites in eine weiße Liste stellen, um Zugriff auf alle Ressourcen in Ihrem Articulate 360-Abonnement zu enthalten.

Browser für die Erstellung von Rise 360-Kursen

Diese Browser werden für die Erstellung von Rise 360-Kursen auf Laptops und Desktop-Computern unterstützt. Touchscreen-Authoring wird nicht unterstützt.

Windows

Google Chrome (neueste Version) – die beste Erfahrung

Firefox (neueste Version)

Microsoft Edge (neueste Version)

Mac

Google Chrome (neueste Version) – die beste Erfahrung

Safari (neueste Version)

Firefox (neueste Version)

Browser für die Anzeige von Rise 360-Kursen

Windows

Google Chrome (neueste Version)

Microsoft Edge (neueste Version)

Internet Explorer 11

Firefox (neueste Version)

Mac

Google Chrome (neueste Version)

Safari (neueste Version)

Firefox (neueste Version)

Mobil

Safari in Apple iOS 10 oder höher

Google Chrome in Apple iOS 10 oder höher

Google Chrome in Android OS 4.4 oder höher

Erforderliche Browser-Einstellungen für die Anzeige von Kursen

  • JavaScript muss aktiviert sein, damit die veröffentlichten Kurse funktionieren.
  • Schriftartdownloads müssen aktiviert sein, damit Sie die richtigen Schriftarten und Zeichen sehen.
  • Bei Verwendung von Internet Explorer deaktivieren Sie die Kompatibilitätsansicht für Websites, auf denen Ihre Kurse gehostet werden.